Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Volles Rückgaberecht
Sollte ein Wein wider Erwarten fehlerhaft sein oder Ihnen einfach nicht zusagen, sorgen wir kurzfristig für Ersatz oder erstatten den Kaufpreis.

Ihr Vertragspartner ist

Gunnar Tietz
Karl-Marx-Straße 18
16548 Glienicke
Telefon +49 330 56 21 258

info@wein-guru.com
www.wein-guru.com

 

I. Geltungsbereich, Vertragspartner, Vertragsschluss

1. Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Gunnar Tietz und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Anderslautende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, es erfolgte eine vorherige schriftliche Zustimmung.

2. Gunnar Tietz schließt Verträge über Weinlieferungen ausschließlich ab mit

a) unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben;

b) juristischen Personen

3. Die Bestellung des Kunden bei Gunnar Tietz ist ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrags. Wir bestätigen Ihnen den Eingang der Bestellung bei uns durch den Versand einer Email an die von Ihnen auf dem Bestellformular angegebene Email-Adresse. In dieser Mail werden nochmals die bestellten Weine, deren Einzel- und Gesamtkosten, eventuell anfallende Verpackungs- und Transportkosten und der Gesamtbetrag der Bestellung angegeben. Diese Email stellt ausdrücklich keine Annahme des vorangegangenen, vom Kunden abgegebenen Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrags dar. Alle Angebote von Gunnar Tietz sind freibleibend. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versand der bestellten Waren an die angegebene Adresse und einer per Email abgegebenen Versandbestätigung zustande. Sollte der bestellte Wein vergriffen sein, wird Gunnar Tietz dem Kunden telefonisch oder schriftlich ein bezüglich Qualität, Art und Preis gleichwertiges Produkt anbieten. Die Vertragssprache ist Deutsch.


II. Widerrufsrecht für Verbraucher

1. Verbraucher haben die Möglichkeit, ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware zu widerrufen. Das Recht auf Widerruf besteht unabhängig von den Ansprüchen aus Gewährleistung bei fehlerhafter Ware.

Die Widerrufsfrist beginnt erst am Tage nach Erhalt der Ware zu laufen, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt diese Widerrufsbelehrung in Textform und sämtliche nach dem Fernabsatzrecht erforderlichen Informationen erhalten haben und sämtliche für den elektronischen Geschäftsverkehr besonderen Pflichten erfüllt sind.

Sollten Sie diese Widerrufsbelehrung in Textform erst nach Vertragsschluss erhalten haben, beträgt die Widerrufsfrist abweichend von Absatz 1 Satz 1 einen Monat.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Gunnar Tietz
Karl-Marx-Straße 18, 16548 Glienicke
Telefon +49 330 56 21 258
info@wein-guru.com


2. Dieses Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

a) zur Lieferung von Waren, die wir aufgrund Ihrer Spezifikationen angefertigt haben oder die eindeutig auf Ihre persönliche Befugnisse zugeschnitten waren oder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

b) zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind,

c) zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogenen Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Die Verpflichtung zum Wertersatz besteht darüber hinaus nicht, soweit Sie diese Belehrung in Textform erst nach Vertragsschluss erhalten haben. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr und unsere Kosten durch das ausliefernde Versandunternehmen zurückzusenden. Soweit der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt


III. Preise und Zahlungsbedingungen, Lieferung und Versandkosten


1. Die Preise für die angebotenen Weine sind ausgewiesen in Euro (EUR, bzw.€) und gelten pro Gebinde. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggf. Sektsteuer und ohne Kosten für Verpackung und Versand.

2. Die Warenauslieferung erfolgt in der Regel gegen Rechnung oder Vorauskasse. Eine Verpflichtung zur Lieferung gegen Rechnung besteht nicht. Bei Lieferung gegen Rechnung sind alle Rechnungsbeträge innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Waren ohne Abzüge fällig.

3. Gunnar Tietz liefert bereits ab einem Auftragswert von 15,00 €. Die Lieferung erfolgt so schnell wie möglich. In der Regel sind die Weine innerhalb von 3 - 4 Tagen beim Kunden. Bei Lieferverzögerungen, die übereine Woche hinausgehen, werden Sie unverzüglich informiert. Die Lieferungerfolgt in der Regel mit Hermes oder DHL. Bei größeren Sendungen bleibt die Anlieferung per Spedition vorbehalten. Bei jeder Bestellung berechnen wir anteilig eine Liefergebühr in Höhe von 9,00 Euro. Ab einen Warenwert von 250 € erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Für die Lieferung ins Ausland erfragen Sie bitte die aktuellen Konditionenund berücksichtigen Sie bitte die längere Versanddauer von bis zu 10 Werktagen. Für umfangreiche Geschenksendungen erstellen wir ein gesondertes Angebot.


IV.Eigentumsvorbehalt


Gunnar Tietz behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Käufer ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung des Kaufpreises und etwaiger Versandkosten vor. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf das Eigentum von Gunnar Tietz hinweisen und diesen unverzüglich benachrichtigen. Gerät der Käufer in Zahlungsverzug oder erfüllt er sonstige wesentliche vertragliche Verpflichtungen schuldhaft nicht, ist Gunnar Tietz berechtigt, nach Maßgabe der §§ 323, 440 BGB von dem Vertrag zurück zu treten und die Vorbehaltsware heraus zu verlangen oder gegebenenfalls Abtretung der Herausgabeansprüche des Käufers gegen Dritte zu verlangen.

V.Gewährleistung und Haftung

1. Mängel

a) Gunnar Tietz haftet für Mängel nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit die Haftung nicht gemäß der nachfolgenden Regelungen ausgeschlossen oder beschränkt ist. Die nachfolgenden Regelungen lassen verschuldensabhängige Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche sowie die gesetzlichen Rückgriffsansprüche des Kunden in der Lieferkette (§§ 478, 479 BGB) unberührt.

b) Die Farben der im Internet abgebildeten Produkte können aus verschiedenen Gründen (Monitoreinstellungen, Qualität der Grafikkarte etc.) vom Original abweichen.

c) Kaufleute müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; anderenfalls ist die Geltendmachung des Mangelanspruchs ausgeschlossen, sofern Gunnar Tietz den Mangel nicht arglistig verschwiegen hat. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

d) Ist der Kunde Kaufmann und die Geltendmachung des Mangelanspruchs nicht ausgeschlossen, so leistet Gunnar Tietz für Mängel zunächst nach seiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung).

Ist der Kunde Verbraucher, so hat er zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Gunnar Tietz ist jedoch berechtigt, die Art der vom Verbraucher gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.

Die im Rahmen der Gewährleistung ersetzten Teile gehen in das Eigentum von Gunnar Tietz über.

e) Schlägt die Nacherfüllung fehl, so kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.

f) Die Kosten der Rücksendung der Ware sind

vom Kunden zu verauslagen. Im Falle einer berechtigten Mängelanzeige übermittelt Gunnar Tietz nach Erhalt der Ware einen Verrechnungsscheck in Höhe der Kosten des Kunden.

g) Die Verjährungsfrist beträgt ein Jahr ab Beginn der gesetzlichen Verjährung. Dies gilt nicht, sofern Gunnar Tietz den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit übernommen hat oder oder an einen Verbraucher geliefert wird. In diesen Fällen verbleibt es bei der gesetzlichen Verjährungsfrist.

2. Verschuldensabhängiger Schadens- und Aufwendungsersatz

Für Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche, die ein Verschulden von Gunnar Tietz voraussetzen, gilt folgendes:

Die Haftung für Schäden und Aufwendungen (folgend: Schäden) aufgrund einer leicht fahrlässigen Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten durch einfache Erfüllungsgehilfen sowie für Schäden von Kaufleuten, welche bei Durchführung einer täglichen Datensicherung ausgeschlossen werden können, ist ausgeschlossen.

Bei leichter Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner leitenden Angestellten sowie einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch einfache Erfüllungsgehilfen von Gunnar Tietz haftet diese nur bis zur Höhe des typisch vorhersehbaren Schadens.

Der Haftungsausschluss gilt nicht für von Gunnar Tietz zu vertretende Körper- und Gesundheitsschäden, den Verlust des Lebens sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz und im Rahmen von Gunnar Tietz abgegebener Beschaffenheitsgarantien.

Soweit die Haftung von Gunnar Tietz ausgeschlossen ist, gilt dies auch für eine etwaige persönliche Haftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.

VI. Datenschutz

1. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.

2. Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet, etwa zur Zustellung von Waren an die von Ihnen angegebene Adresse. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung zu erteilen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann auf unserer Web-Site abgerufen sowie von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

3. Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zunächst ebenfalls ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Teledienste. Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Teledienste zur Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeit, dieser Nutzung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen.

4. Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Bestandsdaten abrufen oder widerrufen wollen bzw. der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen wollen, steht Ihnen zusätzlich unser Support unter der E-Mail-Adresse zur Verfügung.

VII. Sonstige Bestimmungen

1. Durch die etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Es gilt eine solche wirksame Bestimmung als vereinbart, die dem mit der nichtigen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Das Selbe gilt für Lücken.

2. Auf alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche ist deutsches Recht unter Ausschluss von UN-Kaufrecht anzuwenden.

3. Ist der Kunde Kaufmann, so

- ist Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten einschließlich Wechsel- und Urkundenprozesse Berlin.

- werden entgegenstehende oder von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden nicht anerkannt, es sei denn, Gunnar Tietz hätte ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Gunnar Tietz gelten auch dann, wenn Gunnar Tietz in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen des Kunden Leistungen ausführt.

- gelten diese Vertrags- und Lieferbedingungen auch für alle weiteren Verträge zwischen Gunnar Tietz und dem Kunden, ohne dass es dafür besonderer Hinweise bedarf.

- werden gem. § 312 e Abs. 2 Satz 2 BGB die nach § 312 e Abs. 1 Satz 1 Nr. 1-3 BGB bestehenden Pflichten zur Bereitstellung technischer Korrekturmöglichkeiten und vorvertraglichen Information sowie die in § 312 e Abs. 1 Satz 2 BGB bestimmten Regelungen zum Zugang von Bestellungen und Empfangsbestätigungen ausgeschlossen.